Wo stehen Sie?

In einem allerersten Schritt möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, sich einen Überblick über die psychische Belastung in Ihrem Unternehmen/Arbeitsbereich zu verschaffen.

Dazu steht Ihnen demnächst ein Fragebogen zur Verfügung. 

WICHTIG: Dieser Fragebogen ersetzt NICHT die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung.Mit seiner Hilfe erhalten Sie zunächst erste Anhaltspunkte zu der aktuellen Arbeitssituation Ihrer Beschäftigten hinsichtlich der psychischen Belastung.

Im Anschluss wird Ihre Einschätzung mit den Daten einer externen Datenbank verglichen.